Zum Hauptinhalt springen

VERKAUFT! Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten, ca.168 m² Wohnfläche, 3 Garagen und 2 Stellplätzen

Adresse

45276 Essen Ost
Deutschland

Kaufpreis

€ 225.000,00

Beschreibung

in konventioneller Massivbauweise wurde das Dreifamilienhaus im Jahre 1959 auf einem ca. 463 m² großen Grundstück errichtet und im Jahre 1966 hofseitig um 3 Einzelgaragen erweitert. Die Wohnungen sind jeweils ca. 52-58 m² groß und ursprünglich als kompakte Dreiraumwohnungen geschnitten, die Umgestaltung des Erdgeschosses durch Zusammenlegung zweier Räume kann mit überschaubarem Aufwand wieder geändert werden. Insgesamt stehen ca. 168 m² Wohnfläche zur Verfügung. Der Zuschnitt der Wohnungen ist - ausgenommen vorgenannte Zusammenlegung - identisch, die etwas geringere Wohnfläche im Dachgeschoss resultiert aus den Dachschrägen. Ein zentraler Flur erschließt alle Räume der Wohnungen. Das Wohnzimmer und ein Schlafraum befinden sich zur ruhigen Gartenseite, während ein weiterer Schlafraum und die Küche zur Straßenseite ausgerichtet sind. Die Badezimmer befinden sich jeweils zur Giebelseite und verfügen über Fenster. Zur Erdgeschosswohnung gehört eine ca. 30 m² große Hoffläche als eingezäunte Terrasse. Das Haus ist vollständig unterkellert, so dass jede Wohneinheit einen eigenen Kellerraum hat und eine Gemeinschaftswaschküche nutzen kann. Neben den drei Einzelgaragen gibt es noch zwei weitere Stellplätze auf dem Grundstück.

Überblick Objekt Nr. VK443
HaustypHaus
Wohnfläche ca.168 m²
Grundstücksfläche ca.463 m²
StellplatzartGarage, Freiplatz
Zustandgepflegt
Statusfrei
Frei abvermietet
Zimmeranzahl8
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
Heizungsart und BefeuerungElektroheizung, Etagenheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
BodenbelagLaminat, Linoleum
Baujahr1959
Kaufpreis€ 225.000,00
Provision/Courtage3.57 %
EnergieausweisartBedarf
Energieausweis gültig bis2031-07-06
Endenergiebedarf199.0

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784

Ausstattung

Aufgrund eines Wasserschadens, der durch personenbezogenes Fehlhandeln entstanden ist, werden die Wohnungen im Erdgeschoss und im Obergeschoss nach fachgerechter Bautrocknung renoviert. Im Übrigen befinden sich die Wohnungen in einem ordentlichen, teilmodernisierten Gesamtzustand. Die Innenwände sind verputzt und tapeziert, die Fußböden mit Laminat- oder Vinylböden belegt, teilweise auch gefliest. Die vor einigen Jahren erneuerten Badezimmer sind hell gefliest und mit Dusche bzw. Badewanne sowie Waschbecken und WC zweckorientiert ausgestattet. Die meisten Kunststofffenster wurden ca. 1980 eingebaut und sind doppelt verglast, einzelne Fenster wurden ca. 2000 und ca. 2014 ausgetauscht. Die Wärmeversorgung erfolgt über elektrische Nachtspeicherheizungen. Die Wohnung im Erdgeschoss wurde aufgrund der Verkaufsabsicht nach einem Mieterauszug noch nicht neu vermietet, so dass statt einer Neuvermietung auch eine Eigennutzung möglich wäre. Die anderen Wohnungen sind ebenso wie die Garagen und Stellplätze vermietet, eine weitere Mieteinnahme ergibt sich aus einer giebelseitigen Werbetafel. Die Jahresnettomiete (Soll) beträgt ca. EUR 12.500,00.

Lage

Das Dreifamilienhaus befindet sich im östlichen Essener Stadtteil Freisenbruch in zentraler Lage an der Bochumer Landstraße, unweit der Stadtteilgrenze zum Nachbarstadtteil Steele. Nur 200 Meter entfernt befindet sich ein Lebensmittelmarkt, weitere Geschäfte zur Nahversorgung befinden sich im ca. 500 Meter entfernten Ortskern sowie an der Freisenbruchstraße. Weiterreichende Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten finden sich im Stadtteilzentrum von Steele, das mit Auto oder Bus innerhalb von fünf Minuten und zu Fuß in einer Viertelstunde erreichbar ist. Ebenfalls schnell erreicht man die Essener Innenstadt sowie die Autobahn A 40 mit dem Auto, auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist man dank sehr naher Bushaltestelle und dem nur 10 Gehminuten entfernten S-Bahnhof Steele-Ost bestens unterwegs. Und auch Spaziergänge oder Freizeitsport im Grünen sind fußläufig auf den Isinger Feldern oder im nahe gelegenen Bergmannsbusch, durch den auch der Ruhrradwanderweg Nord führt, möglich.

Sonstiges

Der Kaufpreis für das angebotene Wohnhaus beträgt EUR 225.000,00.

 

Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energiebedarfsausweis vom 07.06.2021, Endenergiebedarfswert für Gebäude: 199 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: allgemeiner Strommix, Baujahr des Gebäudes: 1959, Baujahr des Wärmeerzeugers: 1990, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: F.

 

Die anteilige Maklercourtage für den Käufer beträgt 3,57 % inkl. MwSt. vom Kaufpreis und ist fällig und verdient mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages.

 

Sämtliche Angebote erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen. Das Exposé darf nur mit unserer Zustimmung weitergegeben werden. Die vorstehenden Angaben wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Da jedoch alle Angaben ausschließlich auf Informationen des Verkäufers basieren, können wir hierfür keine Haftung übernehmen. Zwischenverkauf und Irrtum sind vorbehalten. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen.