Zum Hauptinhalt springen

Sofort beziehbare Zweiraumwohnung mit ca. 65 m² Wohnfläche und sonnigem Balkon

Adresse

45279 Essen Ost
Deutschland

Kaltmiete

€ 450,00

Beschreibung

Hell und freundlich wirkt die ca. 65 m² große Mietwohnung, die sich im vierten Obergeschoss eines auffallend gepflegten Wohnhauses befindet und über zwei Zimmer, Küche, Diele, Bad sowie einen schönen Balkon verfügt. Bequem geht es vom fast barrierefreien Hauseingang, der äußerst gepflegt ist und sehr einladend wirkt, mit dem Aufzug zur Wohnung. Die ansprechende Eingangsdiele erschließt zentral alle Räume. Gegenüber des Wohnungseingangs befindet sich direkt das geräumige, gut geschnittene Wohnzimmer, in dem auch ein Essbereich ausreichenden Platz findet. Der sonnige Balkon ist vom Wohnzimmer zu erreichen und nach Westen ausgerichtet, wodurch sich die Nachmittagssonne in der Feierabendzeit genießen läßt. Neben dem Wohnzimmer befindet sich ein geräumiges Schlafzimmer mit gut nutzbaren Stellwänden. Die Küche und das Badezimmer runden das Raumangebot ab. Das Badezimmer wurde erst im Jahre 2011 erneuert und zum praktischen Duschbad mit wandhängendem WC, Handtuchheizkörper und weißen Fliesen umgestaltet. Im Wohnzimmer befindet sich ein schöner Parkettboden, während das Schlafzimmer und die Diele mit einem hellen Laminatboden ausgestattet sind. Technisch befindet sich die Wohnung mit doppelt verglasten Kunststoffenstern und Gaszentralheizung ebenfalls auf zeitgemäßem Niveau. Zur Wohnung gehört selbstverständlich ein eigener Kellerraum, außerdem gibt es auf dem Balkon eine praktische Abstellkammer.

Überblick Objekt Nr. V388
HaustypWohnung
Wohnfläche ca.65 m²
Zustandgepflegt
Statusfrei
Frei absofort
Zimmeranzahl2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung, Gasheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
BodenbelagFliesen, Parkett, Laminat
Baujahr1972
Etage4
Balkon/Terrasseja
Personenaufzugja
Kaltmiete€ 450,00
Warmmiete€ 560,00
Nebenkosten€ 180,00
Nebenkosten inkl. Heizungja
Kaution€ 900,00
EnergieausweisartVerbrauch
Energieausweis gültig bis2024-04-29
Energieverbrauchkennwert75.7

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784
Wohnzimmer
Außenansicht vom Haus
Schlafzimmer
Küche
Badezimmer
Balkon
Aussicht
Grundriss

Lage

Die bereits bezugsfreie Mietwohnung befindet sich im östlichen Essener Stadtteil Freisenbruch, fast direkt an der Stadtteilgrenze zu Steele. Kurzwegige Einkaufsmöglichkeiten beginnen bereits in unmittelbarer Nachbarschaft mit einem Lebensmittelmarkt, der sich quasi im Haus befindet, weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs wie auch Ärzte und Apotheken befinden sich im fußläufigen Umfeld. Ansonsten erreicht man das Steeler Stadtteilzentrum mit dem Auto oder binnen weniger Minuten, selbst zu Fuß benötigt man nur gute zehn Minuten. Ohnehin optimal ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, denn die Bushaltestellen mehrerer Linien befinden sich fast vor der Haustür und zum S-Bahnhof Steele-Ost sind es auch nur ca. 500 Meter. Die Essener Innenstadt kann man so mit der S-Bahn in knappen zehn Minuten erreichen. Gartenseitig grenzt eine gepflegte Grünanlage an, deren Wege auf einen schönen Fuß- und Radweg bis hin zum Ufer der Ruhr führen. So können nette Spaziergänge, Radtouren oder sportliche Aktivitäten direkt vor der eigenen Haustür beginnen.

Sonstiges

Die monatliche Nettomiete beträgt EUR 450,00, die Nebenkostenvorauszahlung (einschließlich Heizkosten) beträgt EUR 180,00, somit beträgt die monatliche Gesamtmiete einschließlich Heiz- und Nebenkostenvorauszahlung EUR 630,00.

 

Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energieverbrauchsausweis vom 30.04.2014, Endenergieverbrauchswert für Gebäude: 75,7 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Heizöl, Baujahr des Gebäudes: 1972, Baujahr der Anlagentechnik: 1998, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: nicht ausgewiesen.

 

Mietkaution in Höhe von zwei Monatsnettomieten kann in Form eines Kautionssparbuch oder als Bankbürgschaft (Mietkautionsbürgschaft) vor Wohnungsübergabe erbracht werden. Entscheidungsgrundlagen über eine Mietbewerbung sind die Abgabe einer Mieterselbstauskunft, die Vorlage einer aktuellen Bonitätsauskunft (z. B. Schufa) sowie auf Verlangen aussagefähige, aktuelle Einkommensnachweise.

 

Alle Angaben sind