Zum Hauptinhalt springen

RESERVIERT! Schöne Altbauwohnung mit sonnigem Balkon und tollem Blick!

Adresse

45279 Essen Ost
Deutschland

Kaufpreis

€ 119.500,00

Beschreibung

Die ca. 50 m² große Altbauwohnung befindet sich im zweiten Obergeschoss eines im Jahre 1911 errichteten Mehrfamilienhauses und verfügt über zwei Zimmer, eine Küche, Badezimmer und Balkon. Alle Wohnräume sind zentral durch eine gemütliche Eingangsdiele erschlossen. Straßenseitig befindet sich ein nettes Wohnzimmer, während das Schlafzimmer und die geräumige Küche zur grünen Gartenseite ausgerichtet sind. Der Zugang zum recht großen Balkon, der einen wunderschönen Ausblick über die weitläufigen Isinger Felder bietet, erfolgt von der Küche aus. Abgerundet wird das Raumangebot durch das Badezimmer, das leider kein Fenster hat. Zur Wohnung gehört ein großer Kellerraum, außerdem steht der Gemeinschaftsgarten allen Eigentümer zur Nutzung bereit. Die Wohnung ist bis zum 30.06.2022 und steht anschließend zur Eigennutzung oder Neuvermietung zur Verfügung. Das monatliche Hausgeld liegt bei ca. EUR 193,00 pro Monat und beinhaltet bereits die Heiz- und Wasserkosten sowie die Instandhaltungsrücklage.

Überblick Objekt Nr. K460
HaustypWohnung
Wohnfläche ca.50 m²
Zustandgepflegt
Statusfrei
Frei ab01.07.2022
Zimmeranzahl2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung, Gasheizung
Ausstattungs-Kategoriegehoben
Baujahr1911
Etage2
Balkon/Terrasseja
Garten/-mitbenutzungja
Kaufpreis€ 119.500,00
Hausgeld€ 193,00
Provision/Courtage2.38 %
EnergieausweisartVerbrauch
Energieausweis gültig bis2025-01-08
Energieverbrauchkennwert1075

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784
Außenansicht vom Haus
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Küche
Diele
Badezimmer
Balkon
Grundriss

Ausstattung

Nach sehr umfassender Modernisierung im Jahre 2016/2017, bei der auch der ursprüngliche Grundriss optimiert wurde, präsentiert sich die Wohnung in einem sehr guten Zustand mit attraktiver, moderner Ausstattung. Auch das gesamte Haus zeigt sich nach Grundmodernisierung Mitte der 1990er Jahre sehr gepflegt, die ansprechende Fassade wurde erst vor wenigen Jahren neu gestaltet. Die Fußböden der Wohnung wurden mit einem stylischen Laminatboden gestaltet, die Wohnungstür und die Innentüren wurden seinerzeit ebenfalls erneuert. Auch die elektrischen Anlagen in der Wohnung sind erst vor etwa fünf Jahren erneuert worden, inklusive LED-Lampen in allen Wohnungsdecken. Modern und attraktiv gestaltet wurde das ebenfalls erneuerte Badezimmer, das mit einer Dusche, wandhängendem WC, Waschbecken und einem Handtuchheizkörper ausgestattet ist. Sehr praktisch ist die Abstellkammer mit Schiebetür im Küchenbereich, die nicht nur viel Stauraum bietet, sondern sogar über einen Waschmaschinenanschluss verfügt. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung, die Kunststofffenster sind selbstverständlich doppelt verglast.

Lage

Die Wohnung befindet sich in einem ansprechenden Wohnumfeld des südöstlichen Essener Stadtteils Freisenbruch, optimal im Dreistädteeck Essen, Bochum und Gelsenkirchen gelegen. Die unmittelbare Nachbarschaft besteht aus gepflegten Wohnhäusern, nur wenige Schritte entfernt beginnen weitläufige Felder, auf die man vom Balkon aus einen wunderschönen Blick hat. Die nahen Felder und auch der wenige Minuten entfernte Bergmannsbusch laden zu netten Spaziergängen oder Freizeitsport ein, die Nordroute des Ruhrradwanderweges verläuft unweit des Hauses und führt nach knapp zwei Kilometern an das Ufer der Ruhr. Kleinere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in fußläufiger Nähe an der Bochumer Landstraße, wo auch demnächst mit den Bauarbeiten eines neuen Nahversorgungszentrums begonnen wird. Weiterreichende Versorgungseinrichtungen gibt es beispielsweise im nahen Nachbarstadtteil Steele, der sowohl mit dem Auto als auch dank sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr mit dem Bus innerhalb weniger Minuten erreichbar ist. Vom noch fußläufig erreichbaren S-Bahnhof Steele-Ost erreicht man die Innenstädte Essens und Bochums innerhalb von zehn Minuten, mit dem Auto in einer knappen Viertelstunde. Auch die Autobahn A 40 ist innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Sonstiges

Der Kaufpreis für die angebotene Eigentumswohnung (ohne Einbauküche) beträgt EUR 119.500,00.

 

Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energieverbrauchsausweis vom 09.01.2015, Endenergieverbrauchswert für Gebäude: 107,5 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Erdgas LL, Baujahr des Gebäudes: 1911, Baujahr des Wärmeerzeugers: 2007, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: D.

 

Die anteilige Maklercourtage für den Käufer beträgt 2,38 % inkl. 19% MwSt. vom Kaufpreis und ist fällig und verdient mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Der Verkäufer zahlt ebenfalls eine Maklercourtage in gleicher Höhe entsprechend den seit 23.12.2020 geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

 

Sämtliche Angebote erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen. Das Exposé darf nur mit unserer Zustimmung weitergegeben werden. Die vorstehenden Angaben wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Da jedoch alle Angaben ausschließlich auf Informatione