Zum Hauptinhalt springen

RESERVIERT! Modernisierungsbedürftiges Mehrfamilienhaus mit ca. 240 m² Wohnfläche und Garage

Adresse

45279 Essen Ost
Deutschland

Kaufpreis

€ 280.000,00

Beschreibung

Dieses Immobilienangebot bietet sich sowohl für Eigennutzer als auch für Kapitalanleger an, denn im Zuge der Verkaufsabwicklung wird das gesamte Mehrfamilienhaus vollständig bezugsfrei übergeben. Das Baujahr des Hauses läßt sich bisher nicht verbindlich klären, die ältesten Dokumente stammen aus dem Jahre 1902, errichtet wurde das Gebäude aber wohl schon in 1890er oder sogar 1880er Jahren und zählt zu den ältesten Häusern des Stadtteils. Insgesamt verfügt es über ca. 240 m² Wohnfläche auf drei Etagen und ist vollständig unterkellert. Im Erdgeschoss befinden sich zwei ca. 45 m² große Zweiraumwohnungen mit separater Küche und Badezimmer, während im Obergeschoss durch Zusammenlegung eine ca. 90 m² große 4-5-Zimmerwohnung entstanden ist. Zwei weitere Wohnungen befinden sich mit ca. 60 m² Wohnfläche im ausgebauten Dachgeschoss. Neben dem Kellergeschoss mit seinen 7 Kellerräumen gibt es einen nicht ausgebauten Spitzboden als Stauraum, neben dem Gebäude befindet sich eine überlange Garage. Das ca. 189 m² große Kaufgrundstück ist nahezu vollständig überbaut, so dass es leider keine Gartenfläche gibt.

Überblick Objekt Nr. K453
HaustypZinshaus_renditeobjekt
Wohnfläche ca.240 m²
Grundstücksfläche ca.189 m²
StellplatzartGarage
Zustandrenovierungsbedürftig
Statusfrei
Frei abNach Vereinbarung
Zimmeranzahl16
Heizungsart und BefeuerungElektroheizung, Etagenheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
Baujahr1900
Kaufpreis€ 280.000,00
Provision/Courtage3.57 %
EnergieausweisartBedarf
Energieausweis gültig bis2031-11-14
Endenergiebedarf439.51

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784
Hausansicht
Wohnraum EG
Schlafraum EG
Küche EG
Bad EG
Wohnzimmer OG
Esszimmer OG
Schlafraum OG
Bad OG
Bad OG
Wohnraum DG
Schlafraum DG
Bad DG
Treppenhaus
Spitzboden
Garage
Grundriss EG und OG
Grundriss DG
Grundriss KG

Ausstattung

Viele Jahrzehnte befand sich dieses Haus in Familienbesitz, wurde stets sehr pfleglich behandelt und bis in die 1980/90er Jahre hinein auch immer wieder modernisiert. Die bauliche Substanz zeigt sich hierbei sehr solide. Gleichwohl steht heute natürlich ein unübersehbarer Modernisierungsbedarf an, um das Haus für die nächsten Jahrzehnte fit zu machen. Die doppelt verglasten Kunststofffenster stammen aus den 1980er Jahren, die Wärmeversorgung erfolgt über elektrische Nachtspeicherheizungen (Gasleitung liegt in der Straße). Ebenfalls nicht mehr dem heutigen Stand entsprechen die elektrischen Anlagen und die Sanitärbereiche. Unter den verschiedensten Bodenbelägen befinden sich teilweise noch die alten Holzdielen aus dem Ursprungsbaujahr. Die überlange Garage verfügt über einen Stromanschluss, einen Wasseranschluss und elektrischen Torantrieb. Großer Vorteil für bevorstehende Modernisierungsmaßnahmen: die Wohnungen im Erdgeschoss und im Dachgeschoss sind bereits unvermietet, die Wohnung im Obergeschoss wird im Zuge der Verkaufsabwicklung freigezogen, so dass das gesamte Gebäude bezugsfrei übergeben werden kann.

Lage

Das angebotene Mehrfamilienhaus befindet sich in einer verkehrsberuhigten Seitenstraße des östlichen Essener Stadtteils Freisenbruch. Die unmittelbare Nachbarschaft ist durch ein gewachsenes Siedlungsumfeld mit gepflegten Wohnhäusern geprägt. Nur wenige Minuten Fußweg sind es zu den Einkaufsmöglichkeiten entlang der Bochumer Landstraße, wo in den nächsten 2 bis 3 Jahren auch das neue Nahversorgungszentrum Quartier am Hellweg entsteht. Auch Kindergärten und Schulen befinden sich in fußläufiger Nähe. Weiterreichende Einkaufsmöglichkeiten und Versorgungseinrichtungen finden sich im nahen Steeler Stadtteilzentrum, das sich mit dem Auto oder mit dem Bus innerhalb weniger Minuten erreichen lässt. In die Essener Innenstadt sind es ca. 10 Minuten Fahrtzeit, zur Autobahn A 40 geht es noch schneller. Mit einer schnell erreichbaren Bushaltestelle und der guten S-Bahnanbindung des mit dem Bus in ca. fünf Minuten erreichbaren S-Bahnhofs Steele-Ost ist man auch ohne Auto jederzeit mobil. Gute Möglichkeiten für schöne Spaziergänge oder Freizeitsport bieten die nahen Felder zwischen Freisenbruch, Leithe und Wattenscheid sowie der Bergmannsbusch, aber auch die Ruhr mit ihrem vielseitigen Freizeitangebot befindet sich nur wenige Kilometer entfernt.

Sonstiges

Der Kaufpreis für das angebotene Mehrfamilienhaus einschließlich Garage beträgt EUR 280.000,00.

 

Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energiebedarfsausweis vom 15.11.2021, Endenergiebedarfswert für Gebäude: 439,51 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Strom, Baujahr des Gebäudes: 1880, Baujahr des Wärmeerzeugers: 1971,1966, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: H.

 

Die anteilige Maklercourtage für den Käufer beträgt 2,38 % inkl. 19% MwSt. vom Kaufpreis und ist fällig und verdient mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Der Verkäufer zahlt ebenfalls eine Maklercourtage in gleicher Höhe entsprechend den seit 23.12.2020 geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

 

Sämtliche Angebote erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen. Das Exposé darf nur mit unserer Zustimmung weitergegeben werden. Die vorstehenden Angaben wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Da jedoch alle Angaben ausschließlich auf Informatione