Zum Hauptinhalt springen

Preissenkung! Interessantes Gebäudeensemble mit frei werdender, ca. 153 m² großer Eigentümerwohnung

Adresse

45279 Essen Ost
Deutschland

Kaufpreis

€ 625.000,00

Beschreibung

Man könnte es sich einfach machen und von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 4 Wohnungen und 4 Garagen sprechen, aber diese Beschreibung würde diesem unkonventionellen Gebäudeensemble und seiner Historie nicht gerecht. Ursprünglich sind um 1925 zwei Wohn- und Geschäftshäuser auf dem ca. 513 m² großen Grundstück entstanden, die im Laufe der Jahrzehnte immer wieder verändert und auch erweitert wurden. In frühen Jahren betrieben die damaligen Besitzer in dem einen Gebäude im Erdgeschoss ihre Bäckerei mit eigener Backstube und wohnten darüber im Obergeschoss, während im zweiten Gebäude die Familie eines Bestattungsunternehmens wohnte und arbeitete. In den 1950er und den 1970er Jahren wurden jeweils zwei Garagen angebaut. Heute dienen beide Gebäude ausschließlich Wohnzwecken und bieten insgesamt ca. 357 m² Wohnfläche. Besonders interessant ist die heutige Gebäudeaufteilung für Eigennutzer, die viel Raum für sich und ihre Familie benötigen, aber gleichzeitig mit einer langfristigen Kapitalanlage Mieteinnahmen generieren möchten. Zur Eigennutzung wird das rechte Gebäude mit ca. 153 m² Wohnfläche, 5 Zimmern und 2 Bädern bezugsfrei übergeben. Der eigene Hauseigang führt in ein ansprechendes Treppenhaus, von dem man in einen über 60 m² großen Wohn- und Essbereich mit offener Küche gelangt. Außerdem gibt es im Erdgeschoss ein als Duschbad ausgebautes WC und einen geräumigen Hauswirtschaftsraum, der auch als Arbeitszimmer oder Schlafraum nutzbar ist. Im Obergeschoss befindet sich eine helle Diele, die Raum für einen Arbeitsplatz bietet und in der Schlafräume sowie ein tolles Badezimmer mit Fenster führt. Wer großen Wert auf Privatsphäre legt, wird die dazugehörige Hoffläche lieben. Diese ist vom Wohnbereich erreichbar und wie ein Atrium vollkommen blick- und schallgeschützt, läßt reichlich Sonne hinein, bietet aber auch überdachte Sitzmöglichkeiten im Freien. Vollständig an zuverlässige, meist bereits langjährige Mieter ist das zweite Haus mit ca. 204 m² Wohfläche, die sich auf drei Wohnungen verteilen. Die beiden Wohn

Überblick Objekt Nr. K464
HaustypHaus
Wohnfläche ca.367 m²
Grundstücksfläche ca.513 m²
StellplatzartGarage
Zustandgepflegt
Statusfrei
Frei abnach Absprache
Zimmeranzahl14
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung, Gasheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
Baujahr1925
Kaufpreis€ 625.000,00
Provision/Courtage4.76 %
EnergieausweisartVerbrauch
Energieausweis gültig bis2032-07-21
Energieverbrauchkennwert125

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Küche
Gäste-WC mit Dusche
Hof
Hof
Badezimmer
Schlafraum
Schlafraum
Vorderansicht
Rückansicht
Garagen
Kleiner Garten

Ausstattung

Dank langjähriger Pflege und regelmäßiger Modernisierungsmaßnahmen befinden sich beide Gebäude in einem sehr guten Gesamtzustand. Das bezugsfrei werden Haus wurde ca. 2011 umfassend umgebaut und modernisiert, die optische und technische Ausstattung ist absolut zeitgemäß und vielfach deutlich über dem üblichen Standard. Der Wohn- und Essbereich ist mit einem schönen Echtholzparkett gestaltet, während in der Küche wie auch in den Wohn- und Schlafräumen des Obergeschosses ein hochwertiger Laminatboden verlegt wurde und der heutige Hauswirtschaftsraum pflegeleicht gefliest ist. Im Zuge dieser Modernisierung wurden selbstverständlich auch die elektrischen und sanitären Anlagen erneuert. Das Badezimmer wurde mit weißen Wandfliesen und hellgrauen Bodenfliesen gestaltet und ist mit einer Badewanne, einer großen Dusche mit Echtglastrennwand, einem stylischen Waschtisch mit Unterschrank, wandhängendem WC und Handtuchheizkörper ausgestattet. Das Gäste-WC im Erdgeschoss läßt sich durchaus auch als vollwertiges Badezimmer bezeichnen, denn mit Dusche, eckigem Waschbecken und wandhängendem WC ist es ebenfalls hochwertig ausgestattet und gefällt hellgrauen Wandfliesen und dunkelgrauen Bodenfliesen. Die Hofffläche ist mit mediterranen Fliesen belegt. Die hochwertige Einbauküche kann nach individueller Vereinbarung übernommen werden. Die Kunststoffenster sind selbstverständlich doppelt verglast und verfügen über Rollläden, die überwiegend elektrisch betrieben sind. Die Wärmeversorgung erfolgt über ein Gaszentralheizung, die Warmwasseraufbereitung über Durchlauferhitzer. Ebenfalls auf heutigem Stand ist die Ausstattung der vermieteten Wohnungen im Nachbarhaus. Die Erdgeschosswohnung ist in allen Wohnräumen mit einem Korkboden ausgestattet und hat erst im Jahre 2006 ein neues Badezimmer mit Badewanne und Dusche und mediterranen Fliesen erhalten, während die Wohnung im Obergeschoss weitestgehend aus dem Jahre 1998 stammt. Hier befindet sich in den Wohn- und Schlafräumen ein schöner Parkettboden, die Küche verfügt über einen später erneuerten Laminatboden und das weiß geflieste Badezimmer mit grauen Sanitärobjekten verfügt ebenfalls über Badewanne und Dusche. Die Dachgeschosswohnung ist erst 1998 entstanden und wurde ca. 2014 mit zusätzlicher Wärmedämmung sowie neuen Elektro- und Sanitärinstallationen versehen. Das vorherige WC wurde hierbei auch um eine Dusche ergänzt. Die Fußböden sind mit einem Vinylbelag belegt. Auch dieses Haus wird durch die Gaszentralheizung versorgt und verfügt über doppelt verglasten Kunststofffenster, die im Erd- und Obergeschoss erst in diesem Jahr erneuert wurden.

Lage

Das Gebäudeensemble befindet sich in zentraler Stadtteillage des östlichen Essener Stadtteils Freisenbruch an einer tagsüber gut befahrenen, nachts aber ruhigen Durchgangsstraße, mit der man gut leben kann. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich verschiedene Geschäfte des täglichen Bedarfs, der nächste Lebensmittelmarkt befindet sich derzeit ca. 700 Meter entfernt. Mit dem geplanten Nahversorgungszentrum Quartier am Hellweg, dessen Neubau bald beginnen soll, wird der Standort und der Stadtteil eine deutliche Attraktivitätssteigerung erfahren. Weiterreichende Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten finden sich im ca. 2 Kilometer entfernten Stadtteilzentrum von Steele, das mit Auto oder Bus in ca. fünf Minuten erreichbar ist. Schnell erreicht man zudem die Essener Innenstadt sowie die Autobahn A 40 mit dem Auto, und auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist man dank sehr naher Bushaltestelle und dem ca. 2 km entfernten S-Bahnhof Steele-Ost mit 6 Minuten Fahrtzeit bis zum Essener Hauptbahnhof bestens unterwegs. Spaziergänger und Radfahrer kommen schnell ins Grüne, denn die Grünflächen des Bergmannsbuschs und ein sehr schön ausgebauter Radwanderweg, der bis zum Ufer der Ruhr führt, befinden sich ebenso im näheren Umfeld wie die weitläufigen Felder zwischen den Stadtgrenzen Essens und Bochums.

Sonstiges

Der Kaufpreis für die angebotenen Mehrfamilienhäuser einschließlich Garagen beträgt EUR 625.000,00.

 

Haus 1: Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energiebedarfsausweis vom 26.07.2022, Endenergiebedarfswert für Gebäude: 103 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Erdgas, wesentlicher Energieträger für Warmwasser: Erdgas, Baujahr des Gebäudes: ca. 1900, Baujahr des Wärmeerzeugers: 2000, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: D.

 

Haus 2: Pflichtangaben gemäß § 87 GEG (Gebäudeenergiegesetz, vormals § 16 a Energieeinsparverordnung): Energiebedarfsausweis vom 21.07.2022, Endenergiebedarfswert für Gebäude: 125 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Erdgas, wesentlicher Energieträger für Warmwasser: Erdgas, Baujahr des Gebäudes: ca. 1900, Baujahr des Wärmeerzeugers: 1998, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: D.

Die anteilige Maklercourtage für den Käufer beträgt 4,76 % inkl