Skip to main content

Bezugsfreie Altbauwohnung mit ca. 107 m² Wohnfläche und 3 Zimmern im beliebten 1. Obergeschoss

Adresse

45279 Essen Ost
Deutschland

Kaltmiete

€ 550,00

Beschreibung

Ursprünglich wurde das Wohn- und Geschäftshaus, in dem sich die bereits bezugsfreie Wohnung befindet, im Jahre 1880 als Fachwerkhaus errichtet. Die Wohnung befindet sich im beliebten 1. Obergeschoss und bietet auf ca. 107 m² Wohnfläche drei geräumige Zimmer, eine große Wohnküche und ein Tageslichtbad. Der Zugang zur Wohnung erfolgt über einen hofseitigen Hauseingang durch das Treppenhaus. Von der Eingangsdiele gelangt man in die große Wohnküche, über die man das große Wohnzimmer, einen sehr geräumigen Schlafraum und auch das Badezimmer erreicht. Ein weiterer Schlafraum mit angenehmer Größe ist von der Diele erreichbar. Unbedingt berücksichtigen sollte man die für Fachwerkhäuser diesen Alters typisch geringere Raumhöhe, die für Altbauliebhaber geraden den speziellen Altbaucharme ausmacht. Die Fußböden sind mit Laminatböden gestaltet, die Wändensind überwiegend mit Rauhfaser tapeziert und gestrichen. Das Badezimmer wurde mit blauen Bodenfliesen und weißen Wandfliesen gestaltet, es verfügt über ein Fenster und ist mit einer Badewanne und einer separaten Dusche ausgestattet. Die Kunststofffenster sind doppelt verglast, die Wärmeversorgung erfolgt mittels Wandheizkörpern über eine Gaszentralheizung.

Überblick Objekt Nr. V332
HaustypWohnung
Wohnfläche ca.107 m²
Grundstücksfläche ca.373 m²
Zustandgepflegt
Statusfrei
Frei absofort
Zimmeranzahl3
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung, Gasheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
BodenbelagLaminat
Baujahr1880
Etage1
Kaltmiete€ 550,00
Warmmiete€ 700,00
Nebenkosten€ 150,00
Nebenkosten inkl. Heizungja
Kaution€ 1.100,00
EnergieausweisartBedarf
Energieausweis gültig bis2029-06-13
Endenergiebedarf95.1

Anbieter

Uwe Lehn
Telefon: 0201-4903784
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Kinderzimmer
Küche
badezimmer
Hausansicht
Grundriss

Lage

Die Wohnung liegt zentral im Ortszentrum des südöstlichen Essener Stadtteils Freisenbruch. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich verschiedene Geschäfte des täglichen Bedarfs, der nächste Lebensmittelmarkt befindet sich derzeit ca. 700 Meter entfernt, mit Fertigstellung des für 2021/2022 geplanten Einkaufszentrums in nur ca. 300 Meter Entfernung wird der Standort und der Stadtteil eine deutliche Attraktivitätssteigerung erfahren. Weiterreichende Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten finden sich im ca. 2 Kilometer entfernten Stadtteilzentrum von Steele, das mit Auto oder Bus in ca. fünf Minuten oder auch noch zu Fuß in einer guten Viertelstunde erreichbar ist. Schnell erreicht man zudem die Essener Innenstadt sowie die Autobahn A 40 mit dem Auto, und auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist man dank sehr naher Bushaltestelle und dem noch fußläufig entfernten S-Bahnhof Steele-Ost mit 6 Minuten Fahrtzeit bis zum Essener Hauptbahnhof bestens unterwegs. Spaziergänger und Radfahrer kommen schnell ins Grüne, denn die Grünflächen des Bergmannsbuschs und ein sehr schön ausgebauter Radwanderweg, der bis zum Ufer der Ruhr führt, befinden sich ebenso im näheren Umfeld wie die weitläufigen Felder zwischen den Stadtgrenzen Essens und Bochums.

Sonstiges

Die monatliche Nettomiete beträgt EUR 550,00, die Nebenkostenvorauszahlung (einschließlich Heizkosten) beträgt EUR 150,00, somit beträgt die monatliche Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten- und Heizkostenvorauszahlung EUR 700,00.

 

Pflichtangaben gemäß § 16 a Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV 2014) für die Wohnungen: Energiebedarfsausweis vom 14.06.2019, Endenergiebedarfswert für Gebäude: 95,1 kWh/(m²a), wesentlicher Energieträger für die Heizung gemäß Energieausweis: Erdgas/Flüssiggas, Baujahr des Gebäudes: 1880, Baujahr der Anlagentechnik: 2004, Energieeffizienzklasse gemäß Energieausweis: C.

 

Mietkaution (2 Monatskaltmieten) kann in Form eines Kautionssparbuchs oder als Bankbürgschaft (Mietkautionsbürgschaft) vor Wohnungsübergabe erbracht werden. Entscheidungsgrundlage über eine Mietbewerbung ist die Abgabe einer Mieterselbstauskunft, die Vorlage einer aktuellen Bonitätsauskunft (z. B. Schufa) sowie auf Verlangen aussagefähiger, aktueller Einkommensnachweise.

 

Alle Angaben sind nach besten Wissen u